Paintball

    ist die moderne Version des Räuber- und Gendarme Spiels.
    Es wird auch Gotcha genannt, welches sich von “I got you!” ableitet, und soviel bedeutet wie “Ich hab dich!”.

    Paintball ist ein aufregender Sport und bringt nicht nur jede Menge Spaß, sondern weckt die Abenteuerlust, fördert den Teamgeist und hilft, aus dem Alltag auszubrechen.

    Spaß, Action, Faszination, Adrenalin! – Just Paintball.

    Paintball – Spielregeln

    Zwei Mannschaften spielen gegeneinander mit dem Ziel, die Fahne des Gegners zu erlangen. Dabei scheidet jeder markierte Spieler aus dem Spiel aus. Keine Angst vor langen Wartezeiten, ein Spiel dauert ca.5-10min.

    Dies ist nur eine von vielen Spielversionen und nennt sich “Capture the Flag” und ist die meist gespielte Variante bei Turnieren in Deutschland, Europa und der Welt.

    Eine Mannschaft besteht meistens aus 3,5,7,10 oder mehr Spielern, was zeigt, dass kleine, wie auch große Gruppen gleichermaßen betreut werden können.

    Alle Spiele werden von professionellen Trainern und Schiedsrichtern gecoacht und überwacht.
    Wer spielt Paintball ?

    Paintball kann jeder spielen, der in Deutschland das 18.Lebensjahr vollendet hat.

    Es ist ein Teamsport und nichts für Freizeitrambos.
    Gefordert sind Teamgeist und taktisches Geschick und nicht Kraft oder Ausdauer.

    Für Firmen, die den etwas anderen Geschäftsausflug für ihre Mitarbeiter suchen, oder einfach nur die außergewöhnliche Geburtstagsparty suchen, organisieren wir einen faszinierenden Paintball Spieltag.

    Von Unternehmen auf der ganzen Welt wird Paintball zu Mitarbeiterausflügen eingesetzt.

    Mit Barbeque, Lagerfeuer, frischer Luft, ausgelassener Stimmung, Fun und viel Action und Abenteuer wird ein Paintball Spieltag zu einem unvergesslichen Erlebnis.

    Paintball – Equipment

    Laut Versicherungsstatistiken aus den USA und England ist es eine der derzeit sichersten Sportarten, sogar noch vor Golf.
    Dies ist gewährleistet durch eine umfangreiche Schutzausrüstung:
    spezielle Painball – Schutzausrüstung schützt Augen, Ohren und das Gesicht und zählt zur Pflichtausstattung. Für die Damen gibt es außerdem einen extra Schutz für den Oberkörper. Handschuhe und ein Schal empfehlen wir zusätzlich. Markierer Schusswaffe mit CO2 oder Luftdruck betrieben und natürlich vom TÜV abgenommen

    Paintballkugeln

    Farbkugel, bestehend aus einer Gelantinehülle und bunter, vollständig auswaschbarer Lebensmittelfarbe. Rote Farbe wird im Paintballsport nicht verwendet.

    strapazierfähige Kleidung

    Gerne stellen wir auch Overalls zur Verfügung.

    Paintball – Geschichte

    Alles begann im Jahre 1981 mit einem Spiel unter Freunden.
    Das Spiel nannte sich Gotcha. Die Idee kam wie von selbst, da die damaligen Markierer zum kennzeichnen von zu fällenden Bäumen und zur Zählung von Rindern verwendet wurden.

    Seit dem hat sich einiges geändert.
    Gotcha expandierte, Spielfelder sprossen aus dem Boden und Gotcha wurde zu Paintball, einem anerkannten Sport mit professionellen Turnieren auf allen Kontinenten. Mittlerweile spielen 40 Millionen Menschen rund um den Globus Paintball.

    Im Gegensatz zu Amerika und den meisten Ländern Europas befindet sich der Sport in Deutschland erst jetzt in einem wahren Boom, da bisher ein militanter Hintergrund vermutet wurde. Aber im Gegenteil.

    Paintballturniere auf der ganzen Welt kommunizieren Spaß, Teamplay und Fairness. In den USA wird mittlerweile die nationale und internationale Liga ebenso selbstverständlich auf allen Sportsendern gezeigt, wie Football oder Baseball.